Firma

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen der Entsorgungsbranche mit Sitz in Wöllstadt, Hessen. Seit mehr als 40 Jahren entsorgen und verwerten wir gebrauchte Speiseöle und Speisefette, Speisereste und Lebensmittelabfälle. Die Speiseöle- und -fette veredeln wir innerhalb unserer Unternehmensgruppe zu einem hochwertigen Biodiesel. Durch die Nutzung von bereits gebrauchten Ölen und Fetten als Rohstoff für unseren Treibstoff leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Umwelt- und Ressourcenschonung, da für die Produktion unseres Kraftstoffs keine neuen Emissionen innerhalb der Rohstoffherstellung freigesetzt werden.

Die gesammelten Speisereste und Lebensmittelabfälle werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesammelt, aufbereitet und in speziell dafür zugelassenen Vergärungsanlagen zu Biogas verarbeitet. Anschließend wird daraus in Blockheizkraftwerken umweltschonende Energie in Form von Strom und Wärme produziert. Der verbleibende Gärrest findet als hochwertiges Düngemittel Verwendung in der Landwirtschaft und schließt somit den ökologischen Kreislauf.

Nicht jeder darf entsorgen: Speisereste, Küchenabfälle, Lebensmittelabfälle, Altspeiseöle- und -fette nur in die richtigen Hände!

Der Gesetzgeber hat für Lebensmittelhersteller, Lebensmittelhandel, Gaststätten, Großküchen und Kantinen sowie sonstige Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung strenge Auflagen für die Entsorgung und Verwertung dieser Abfallstoffe festgelegt. Nur speziell dafür zugelassene Unternehmen dürfen diese abholen, transportieren und verwerten.

Alle Unternehmen unserer Gruppe sind nach ISO und/oder EfbVO zertifiziert und besitzen darüber hinaus sämtliche notwendigen Zulassungsvoraussetzungen für ihre Tätigkeiten, insbesondere nach VO(EG) 1069/2009 (ehem. VO(EG) 1774/2002), TierNebG und TierNebV.

So funktioniert der Kreislauf:

  1. Wir stellen Ihnen die benötige Anzahl an Sammelbehälter in der gewünschten Größe zur Verfügung.
  2. Im vereinbarten Turnus bzw. Bedarf tauschen wir schnell und zuverlässig die gefüllten Behälter gegen gereinigte, saubere Behälter aus.
  3. Die Sammlung der Altspeiseöle und -fette sowie der Speise- und Lebensmittelabfälle erfolgt in getrennten, speziellen Sammelsystemen.
  4. Nach der gesetzeskonformen Aufbereitung werden die ehemaligen Abfälle als Rohstoff für umweltfreundliche - weil erneuerbare - Energien genutzt.

So wird die Umwelt geschont!

Entsorgungsfachbetrieb Zertifikat